Die Industrie im Aargau seit 1970

Die regionalgeschichtliche Ringvorlesung der Professur Gesellschaftswissenschaften der PH FHNW und der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau steht dieses Jahr unter dem Titel Von der Desindustrialisierung zur Industrie 4.0: die letzten 50 Jahre.

An der ersten Veranstaltung spricht die Historikerin Astrid Baldinger zum Thema Die Industrie im Aargau seit 1970. Werkstattbericht aus der Arbeit an der neuen Aargauer Kantonsgeschichte.

  1. September 2019, 19 Uhr, Campus Brugg Windisch der FHNW, Raum 6.-1D13

Informationen zu den weiteren Veranstaltungen

Dieser Beitrag wurde unter Vorträge & Moderationen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.