Archiv des Autors: Björn Klein

Dr. Gaby Sutter im Video-Interview zum Frauenstadtrundgang in Basel gestern und heute

Hier gehts zum Video. Die Geschlechtergeschichte die wir heutzutage an den Universitäten und Hochschulen finden, hat selbst eine lange Geschichte. Sie liegt in aktivistischen und feministischen Netzwerken begründet, die sich über die letzten Jahrhunderte hinweg zurückverfolgen lassen. In der neueren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Interviews, Projekte, Vorträge & Moderationen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Feste Geschlechterrollen seit Urzeiten? Interview mit Dr. Gaby Sutter im SRF

Nicht immer war alles «eben so». Auf Bildern der Steinzeit beruht unser Geschlechterverständnis bis heute; gegenwärtige Geschlechterrollen sind hiervon nicht unbeeinflusst. Aber was wissen wir eigentlich über die Geschlechtergeschichte der Steinzeit und welche Rolle spielt die Geschichtsdidaktik im gegenwärtigen Blick … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Aufsatz von Dr. Björn Klein in L′Homme

Neuer Aufsatz von Björn Klein in der Jubiläumsausgabe „Innenräume – Außenräume“, in L′Homme, Europäische Zeitschrift für Feministische Geschichtswissenschaft, bei Vandenhoeck & Ruprecht unipress [Heft 2|2019, 30. Jahrgang]. In diesem Aufsatz wird die medizin- und sexualwissenschaftliche Genese des Begriffes „Voyeurismus“ um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Bericht: Exkursion zur International School of Holocaust Studies in Yad Vashem/Jerusalem (von Marvin Rees)

Das Feld der Schweizer Hochschullandschaft ist dicht bestellt. Die Universitäten konkurrieren um Studentenzahlen, Fördergelder und Prestige. Die Pädagogischen Hochschulen haben ähnliche Herausforderungen zu meistern. Umso erfreulicher zeigt sich die Kooperation der Institutionen in diversen Bereichen. Exemplarisch für die positiven Effekte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Altern als Lebenskunst – Neues Buch von Prof. Dr. Andreas Brenner

Was heißt „Alter“, was bedeutet „Altern“ und was bringt uns das weitere Ansammeln von Lebenszeit? Diese Fragen werden beleuchtet von Prof. Dr. Andreas Brenner.  In den ökonomisch reichen Ländern werden die Menschen immer älter und bleiben immer länger gesund. Diese … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

#GTS7000-Talk: „Gamification“

Unsere neue Sendung vom 3. Mai 2019 aus Dießen Redigierte Aufnahme aus dem Traidtcasten des Klosters „Gamification – Risiko oder Zukunftschance“ Auftakt zur Diessener Klausur Mensch|Maschine|Zukunft 2019 #DKMMZ19 Gäste: Bert te Wildt, Chefarzt der Psychosomatischen Klinik Kloster Diessen Linda Breitlauch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Projekte, Vorträge & Moderationen | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

”WirtschaftsEthik – Das Lehr- und Lesebuch“ Neue Veröffentlichung von Andreas Brenner

  Die Ökonomie befindet sich in einem noch nie gesehenen Widerspruch: Auf der einen Seite nehmen die Wirtschafts- und Unternehmensskandale rasant zu: Es vergeht fast keine Woche, in der die Weltöffentlichkeit nicht mit Erstaunen das ethische Fehlverhalten sogenannter Vorzeigeunternehmen zur Kenntnis nimmt. Auf der anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Vortrag Reformation im Geschichtsunterricht

Am Mittwoch 21.11. um 19 Uhr: Dominik Sauerländer zum Thema Reformation im Geschichtsunterricht. Letzter Vortrag in der Ringvorlesung „Die Reformation und der Aargau“, Campus Brugg-Windisch (Raum 6.-1.D13). Eintritt: CHF 15.–.

Veröffentlicht unter Vorträge & Moderationen | Hinterlasse einen Kommentar

Nutzer*innenperspektiven auf Public History Weekly

Im Herbstsemester 2018/19 hat an der Pädagogischen Hochschule FHNW (Muttenz) eine Forschungswerkstatt zur Analyse und Qualitätsentwicklung von Public History Weekly als möglichem Angebot für informelle und iterative Bildung stattgefunden. Hier präsentieren wir Ihnen drei Rezensionen, die als Produkte aus dieser Forschungswerkstatt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lehrveranstaltung, Studierte | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Reformation und der Aargau (Ringvorlesung)

Auch dieses Jahr führt die Professur Gesellschaftswissenschaften der PH FHNW zusammen mit der Historischen Gesellschaft des Kantons Aargau wieder eine landesgeschichtlich orientierte Ringvorlesung durch. Sie ist dieses Jahr der Reformation gewidmet. Die Ringvorlesung eignet sich auch gut als fachliches brush-up … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare