Archiv des Autors: Marko Demantowsky

CfP: Twitter in der Lehre #TidL16

Am Donnerstag, den 22. September 2016, wird im Rahmen des 51. Deutschen Historikertages eine „Twitter-Lounge“ zum Thema: Twitter in der Lehre stattfinden, die von mir geleitet werden wird. Hashtag #TidL16 Diese Twitterlounge ist eher als ein informelles, lebendig-diskursives Format gedacht. Ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagungen, Vorträge & Moderationen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Fussball und Historische Bildung?

Fussball und Historische Bildung? Gibt es da einen relevanten Zusammenhang? Dieser Frage gehe ich in meinem jüngsten Interview mit dem Direktor des neuen nationalen Deutschen Fussballmuseums, Manuel Neukirchner, nach. Die hinter diesem Interview stehende These lautet: Ja, natürlich, diesen Zusammenhang gibt es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Interviews, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Zwei geschichtsdidaktische Gastvorträge aus Brasilien

Am Mittwoch, den 11. Mai, 18 Uhr c.t., findet in der Basler Sandgrube ein Vortrag zu aktuellen geschichts- und politikdidaktischen Problemen in Brasilien statt. Referentin ist Frau Prof. Dr. Caroline Pacievitch von der Universität Porto Alegre. Weitere Information zur Referentin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vorträge & Moderationen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Studentischer Tagungsbericht zu Public History International #PHI15

Am 2. und 3. Oktober 2015 fand an der Pädagogischen Hochschule FHNW die internationale SNF-Tagung statt: „Public History International. Beyond School? International Perspectives“ Homepage: http://www.gesellschaftswissenschaften-phfhnw.ch/events/phi2015/ Von Remo Sidler, Student an der Universität Basel, liegt uns jetzt ein Tagungsbericht aus dezidiert studentischer Perspektive … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagungen | Schreib einen Kommentar

Geschichtsdidaktisches Doktorandenkolloquium 2016

Das alljährliche Doktorandenkolloquium der Professur findet dieses Jahr in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Didaktik der Geschichte unter besonderer Berücksichtigung der historischen Lehr- & Lernforschung an der Universität Münster (Deutschland) statt als „Deutsch-Schweizerisches Forum für didaktische Forschung: aktuelle Projekte zu Disziplin, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dissertationen, Tagungen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Storify zu #PHI15 erschienen

Vom 2. bis zum 6. Oktober 2015 fand in Basel die Tagung „Public History International? Beyond School?“ sowie auch ein Zusatzprogramm mit öffentlichen Vorlesungen und einer Podiumsdiskussion statt. Zu Gast in Basel waren renommierte GeschichtsdidaktikerInnen aus Australien, Südafrika, Argentinien, USA, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagungen, Vorträge & Moderationen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Der Index Didacticorum (Beta) ist freigeschaltet

Heute ist nach 3,5 jähriger Bauzeit ein neues digitales wissenschaftliches Projekt der Öffentlichkeit übergeben worden. Es handelt sich um den Index Didacticorum. Research Collaborative Bibliography of History Education. Siehe: www.historicum.net/id Es handelt sich um ein internationales Kooperationsprojekt des deutschen Zentrums … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelles, Projekte | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Video von „Kollaborativ Bibliographieren“ München, 2015/6, online

Zettelkataloge waren gestern. Ebenso die vom Wissenschaftler auf der eigenen Festplatte gehegten Literaturlisten. Gerade im Kernbereich wissenschaftlichen Arbeitens, beim Bibliographieren, gibt es gute Gründe für den Umstieg auf gemeinschaftliches, vernetztes Arbeiten. Anläs slich der Freischaltung des speziell auf die Didaktik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagungen, Vorträge & Moderationen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Tagungshomepage #PHI15 freigeschaltet

Am 2. und 3. Oktober 2015 findet in Basel, an der Pädagogischen Hochschule FHNW, die internationale Tagung: Public History International. Beyond School. Comparative Perspectives (#PHI15) statt. Die Veranstaltung versucht in international vergleichenden Perspektiven, das ambivalente Verhältnis von öffentlicher Geschichtskultur (Public History) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Tagungen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Auftakt: Research Collaborative Bibliography of History Education (RCBHE)

Am 26. Juni 2015 findet an der Bayerischen Staatsbibliothek München die Auftaktveranstattung eines Projektes der Digital Humanities statt, dessen 3-jährige Erarbeitungsphase (2012-2015) damit gleichzeitig bald zu Ende geht (Freischaltung für den öffentlichen Gebrauch Mitte September 2015). Seine Bewährung in der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Projekte, Publikationen | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare