19-20 D / Curriculum-Entwicklung einer neuen Generation #CuNew19

 

Entwicklungsprojekt: 19-20 D / Curriculum-Entwicklung einer neuen Generation #CuNew19

 

Projektleitung:Lic. phil. Daniel Siegenthaler, Brugg-Windisch/Basel

Förderinstitution:Bildungsdirektion Kanton Basel-Land

 

Projektzeitraum:Januar 2019 – August 2020

Projektbeginn:Januar 2019

 

Kurzbeschrieb:

Der Kanton Basel-Landschaft hat es unternommen, seine Curricula auf der Sekundarstufe II (Allgemeinbildung) grundständig neu zu entwickeln. Dafür ist in einer koordinierenden Funktion auch die Professur Gesellschaftswissenschaften in die Verantwortung gebracht worden. Auf dieser Basis wollen wir einen Beitrag zur verbesserten Sek-II-Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule FHNW leisten.

Ziel:

Das Lehrentwicklungsprojekt #CuNew19 plant die verantwortliche Curriculumsarbeit des Projektleitenden zu verbinden mit einem für alle Studienangebote des ISEK nutzbaren digitalen Tool zur Verbesserung und stärkeren Praxisorientierung der Lehrpersonen-Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule FHNW.

Produkt:

Das geplante Moodle-Modul soll in alle Studienangebote des ISEK transferierbar sein zum Thema Lehrplanungsprozesse der neuen Generation in der Nordwestschweiz. Es soll Einblicke in die Arbeit der Lehrplan-Projektleitung erlauben und strukturierte Unterstützungsangebote bei der Implementierung des Tools im ISEK bieten.