21-25 D / Teacher Agency in Digital Literacy Education (#TAiDLE)

Projektleitung: Dr. Robin Schmidt

Laufzeit: 2021-2025

Projektfinanzierung: Software AG-Stiftung

Das Forschungsprojekt untersucht theoretische Systematik und empirische Genese von Kompetenzen von Lehrpersonen zur Mitgestaltung der digitalen Transformation.

Der erste Teil des Projekts arbeitet ein Kompetenzmodell als Grundlage für Aus- und Weiterbildungsmassnahmen für Lehrpersonen aus. Im Anschluss an das Vorgängerprojekt «Lehrpersonen im digitalen Wandel» und dem dort konzipierten Ansatz der integrierten ICT-Professionalisierung wird unter dem Fokus der spezifischen Handlungs- und Mitgestaltungskompetenz von Lehrpersonen in komplexen, volatilen Umständen («Teacher Agency») theoretisch modelliert, wie Lehrpersonen dazu beitragen können, Schüler:innen spezifische Kompetenzen zur Teilnahme und Mitgestaltung einer durch Digitalität geprägten Gesellschaft («Digital Literacy») zu erschliessen.

Der zweite Teil des Projekts konzipiert und evaluiert geeignete Lehr-Lernsettings in Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen. Zentrale Frage ist, wie in den in Aus- und Weiterbildung gegebenen, äusserst kurzen Zeitfenstern, Impulse gesetzt werden können, die nachhaltige Einflüsse auf schulische Praxis ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Fachdidaktiker:innen und Lehrpersonen an Schulen sollen fachdidaktisch orientierte Module für die Aus- und Weiterbildung entwickelt, erprobt und evaluiert werden. Für die empirische Evaluation der zu entwickelnden Module sind qualitative und quantitative Methoden vorgesehen.

Projekt-Publikationen:

  • Schmidt, Robin (2021, in press). Integrierte ICT-Professionalisierung. Zur Verortung digitalisierungsbezogener Kompetenzen von Lehrpersonen aus professionstheoretischer Perspektive. In: Schütte, U. et al. (Hrsg.): „Bildung in der digitalen Welt“ Welche Kompetenzen benötigen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Dozierende?, Hildesheim: Universitätsverlag Hildesheim
  • Schmidt, Robin (2021, in press): Post-digitale Perspektiven. Subjekt und Objekt im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit. In: Kovce, Philip, Priddat, Birger (Hrsg.): Selbstverwandlung. Anthropologische Perspektiven des digitalen Zeitalters, Marburg: Metropolis
  • Schmidt, Robin (2021, in press): Dimensionen digitaler Räume in der Pädagogik. In: Barth, Ulrike; Maschke, Thomas (Hrsg.): Dimensionen pädagogischer Räume, Residenz-Verlag, Wien, Reihe an:regung pädagogik, Band 4
  • Schmidt, Robin (2021): Shaping Digital Transformation. Perspectives for Society and Education in a Digital World. In: Perspectives in Inclusive Social Development, 1/2021