Interview mit Daniel Siegenthaler

In der Ausgabe der Neuen Zürcher Zeitung vom 3. November 2020 berichtet unser Dozent für Geographie und ihre Didaktik und Co-Projektleiter für die Weiterentwicklung der gymnasialen Maturität Daniel Siegenthaler über das Grossprojekt, welches sich zum Ziel gesetzt hat den Rahmenlehrplan zu erneuern. Im Interview spricht Daniel Siegenthaler über die vielfältigen Herausforderungen die Rahmenlehrpläne für jedes Fach aufzusetzen, die Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren und den anderen Akteur*innen,  Lern- und Prüfungskulturen, die Sprachenvielfalt der Expert*innen und die Notengebung. -> Link zur NZZ

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.