Nutzer*innenperspektiven auf Public History Weekly

Im Herbstsemester 2018/19 hat an der Pädagogischen Hochschule FHNW (Muttenz) eine Forschungswerkstatt zur Analyse und Qualitätsentwicklung von Public History Weekly als möglichem Angebot für informelle und iterative Bildung stattgefunden.

Hier präsentieren wir Ihnen drei Rezensionen, die als Produkte aus dieser Forschungswerkstatt hervorgegangen sind:

Die Rezensionen wurden verfasst von:

Nora Kiefer (Alter 26): Rezension

Max Mustermann (Alter 31): Rezension

Marvin Rees (Alter 28): Rezension

 

Dieser Beitrag wurde unter Lehrveranstaltung, Studierte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.