Sek 1 – ERG (Ethik, Religionen, Gemeinschaft)

 

Der Start dieses neuen, sich am LP 21 orientierenden Studienangebots für angehenden Lehrpersonen erfolgt zum 1.9.2017 (HS).

 

 

 

Das Studium

Das offizielle Fachportrait mit allen relevanten Informationen zum Studium –> hier (Weblink).

  • Sie können bei uns mit der nötigen Ausgangsqualifikation für eine Fachhochschule direkt studieren (integrierter Studiengang).
  • Oder Sie können als Absolvent eines universitären BA-Studiengangs in Philosophie, Theologie oder Religionswissenschaften bei uns in den konsekutiven Studiengang kommen. Ihnen werden Ihre Fachstudienleistungen gemäss Reglement anerkannt.

Wir bieten das Studienangebot identisch doppelt an. Es findet sowohl in Basel-Stadt (ab 2018 Campus Muttenz) als auch auf dem Campus Brugg-Windisch statt.

Einschreibung

Sie können sich nochmals vom 5. September bis 22. September einschreiben.
Hier kommen Sie zum Studiportal: externer Link.

Kollegium ERG

  • Prof. Dr. Andreas Brenner (Philosophie und Philosophiedidaktik)
  • Stefano Franceschini (Philosophie, Ethik und Philosophiedidaktik) (ab 1.9.2017)
  • Dr. Matthias Mittelbach (Religion, Ethik und Religionspädagogik) – Koordinator, Ansprechpartner (ab 1.9.2017)
  • Dr. des. Alp Yenen (Islamische Religion und Kultur)
  • Dr. Kathrin Viehrig (Jüdische Religionslehre und ERG-Didaktik)

 

Image credentials
deathbed confessions © torbakhopper 2014 via Flickr