Marko Demantowsky – CV and Committee Work

Home/Contacts | Marko Demantowsky / CV and Committee Work  | Academic Communication | Publications | Current Research Projects

_A017306

CV

  • FS 17: internationale 5-Jahres-Evaluation der Professur
  • seit Januar 2015: Mitglied (Gruppierung I) und Lehrbeauftragter des neugegründeten Instituts für Bildungswissenschaften (IBW) der Universität Basel, FS 16: Lehrauftrag für Kulturanthropologie an der Phil.-Hist. Fakultät
  • seit 1.9.12: Leitung der Professur für Didaktik der Gesellschaftswissenschaften und ihre Disziplinen an der Pädagogischen Hochschule FHNW, Berufung zum Professor für Neuere/Neueste Geschichte und ihre Didaktik, Lehrbeauftragter an der Universität Basel, Institut für Pädagogik 
  • SoSe 07 – SoSe 12: Juniorprofessor für Didaktik der Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum, SoSe 2010 erfolgreiches Evaluationsverfahren
  • WiSe 07/08 – SoSe 08: Vertretungsprofessor, Lehrstuhl Didaktik der Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
  • WiSe 06/07: Vertretungsprofessor, Lehrstuhl Didaktik der Geschichte/Neueste Geschichte an der Universität Siegen
  • WiSe 05/06 – WiSe 06/07: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Didaktik der Geschichte der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
  • Februar 2004 – Juli 2005: Schulpraxis am Westfalen-Kolleg Dortmund; 2. Lehramts-Staatsexamen, Fächer Geschichte/Philosophie
  • SoSe 00 – WiSe 03/04: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Historisches Institut, Universität Dortmund; Promotion 2003
  • WiSe 98/99 – WiSe 99/00: Promotionsstipendium der Fakultät für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften der Universität Leipzig
  • Studium der Indologie, Religionswissenschaften, Geschichte und Philosophie (1990-1998), 1. Staatsexamen für das Lehramt Gymnasium

Funktionen und Gremien

  • Program Committee of the 4th Annual Conference of the International Federation for Public History, Ravenna, June 2017
  • Mitglied der „AG Lehre“, der „Austauschgruppe Internationales“ sowie weiterer zentraler Arbeitsgruppen der Pädagogischen Hochschule FHNW
  • Co-Leiter des KGD-Arbeitskreises „Digitaler Wandel und Geschichtsdidaktik“ (seit 2013)
  • Mitglied des Vorstands der „Konferenz für Geschichtsdidaktik. Verband der Geschichtsdidaktikerinnen und Geschichtsdidaktiker Deutschlands e.V.“ (KGD), Referent für Öffentlichkeitsarbeit (2007-2013)
  • Mitglied des Boards der Bochum Professional School of Education (2010-12), zusätzlich Mitglied des Koordinierungsausschusses Praxissemester, Mitglied der Steuerungsgruppe des Center for Educational Studies
  • Berufung in die Global Young Faculty (Stiftung Mercator/KWI Essen) (2009-2010)
  • Mitglied und Berichterstatter der Research School der Ruhr-Universität (2009-2012)
  • Mitglied der Expertenkommission „Gedenk- und Lernort Andreasstraße“ bei der Thüringer Landesregierung (2008, 2010-2011)
  • Zentrale Auswahlkommission der Stiftung der deutschen Wirtschaft (sdw), Berlin (2007-2011)
  • Landesjury Nordrhein-Westfalen des „Geschichtswettbewerbs um den Preis des Bundespräsidenten“ der Körber-Stiftung, Hamburg (2007-2012)
  • -Vorsitzender des Arbeitskreises „Welt- und globalgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht“ der Konferenz für Geschichtsdidaktik (2005-2011)
  • Mitglied der International Federation for Public History (seit 2014)
  • Mitglied der International Society for History Didactics (seit 2008) sowie Mitglied diverser nationaler Verbände und Arbeitsgruppen