Stefano Franceschini

Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Philosophie, Ethik und Philosophiedidaktik

Kontakt

Email: stefano.franceschini@fhnw.ch

Telefon: +41 (0)56 20 28 163

Post / Büro: Pädagogische Hochschule FHNW, Professur Gesellschaftswissenschaften, Campus Brugg-Windisch, Bahnhofstrasse 6, CH-52010 Windisch

Werdegang:

  • Seit September 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter für Philosophie, Ethik und Philosophiedidaktik an der FHNW
  • 2017 Lehrbefähigung für die Fächer Philosophie und Geschichte an Gymnasien in Italien
  • 2014-2017 Tätigkeit als Lehrer an Gymnasien in Baden-Württemberg, Deutschland (Mössingen, Mannheim, Besigheim, Sandhausen)
  • 2014-2015 Referendariat am Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Tübingen (Lehrbefähigung für die Hauptfächer Philosophie/Ethik, Geschichte und Italienisch in Deutschland) / 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Unter-, Mittel- und Oberstufe)
  • 2012-2014 Lehrbeauftragter am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg
  • 2011-2013 Wissenschaftliche Hilfskraft am Historischen Seminar der Universität Heidelberg
  • 2011-2013 Lehramtsstudium der Philosophie, Geschichte und Italianistik an der Universität Heidelberg (Deutschland) / 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Unter-, Mittel- und Oberstufe)
  • 2002-2009 Studium der Philosophie (B.A. und M.A.) an den Universitäten Trento (Italien), Freiburg im Breisgau (Deutschland) und ENS-LSH Lyon (Frankreich)