21-25 D / Teacher Agency in Digital Literacy Education (#TAiDLE)

Projektleitung: Dr. Robin Schmidt

Laufzeit: 2021-2025

Projektfinanzierung: Software AG-Stiftung & Pädagogische Hochschule FHNW

Das Forschungsprojekt untersucht theoretische Systematik und empirische Genese von Kompetenzen von Lehrpersonen zur Mitgestaltung der digitalen Transformation.

Der erste Teil des Projekts arbeitet ein Kompetenzmodell als Grundlage für Aus- und Weiterbildungsmassnahmen für Lehrpersonen aus. Im Anschluss an das Vorgängerprojekt «Lehrpersonen im digitalen Wandel» und dem dort konzipierten Ansatz der integrierten ICT-Professionalisierung wird unter dem Fokus der spezifischen Handlungs- und Mitgestaltungskompetenz von Lehrpersonen in komplexen, volatilen Umständen («Teacher Agency») theoretisch modelliert, wie Lehrpersonen dazu beitragen können, Schüler:innen spezifische Kompetenzen zur Teilnahme und Mitgestaltung einer durch Digitalität geprägten Gesellschaft («Digital Literacy») zu erschliessen.

Der zweite Teil des Projekts konzipiert und evaluiert geeignete Lehr-Lernsettings in Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen. Zentrale Frage ist, wie in den in Aus- und Weiterbildung gegebenen, äusserst kurzen Zeitfenstern, Impulse gesetzt werden können, die nachhaltige Einflüsse auf schulische Praxis ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Fachdidaktiker:innen und Lehrpersonen an Schulen sollen fachdidaktisch orientierte Module für die Aus- und Weiterbildung entwickelt, erprobt und evaluiert werden. Für die empirische Evaluation der zu entwickelnden Module sind qualitative und quantitative Methoden vorgesehen.

Projekt-Publikationen:

  • Schmidt, Robin (2021, in press). Integrierte ICT-Professionalisierung. Zur Verortung digitalisierungsbezogener Kompetenzen von Lehrpersonen aus professionstheoretischer Perspektive. In: Schütte, U. et al. (Hrsg.): „Bildung in der digitalen Welt“ Welche Kompetenzen benötigen Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Dozierende?, Hildesheim: Universitätsverlag Hildesheim
  • Schmidt, Robin (2021, in press): Post-digitale Perspektiven. Subjekt und Objekt im Zeitalter ihrer technischen Reproduzierbarkeit. In: Kovce, Philip, Priddat, Birger (Hrsg.): Selbstverwandlung. Anthropologische Perspektiven des digitalen Zeitalters, Marburg: Metropolis
  • Schmidt, Robin (2021, in press): Dimensionen digitaler Räume in der Pädagogik. In: Barth, Ulrike; Maschke, Thomas (Hrsg.): Dimensionen pädagogischer Räume, Residenz-Verlag, Wien, Reihe an:regung pädagogik, Band 4
  • Schmidt, Robin (2021): Shaping Digital Transformation. Perspectives for Society and Education in a Digital World. In: Perspectives in Inclusive Social Development, 1/2021