Interview mit Andreas Brenner zur Partnerschaft ETH und UBS

Die ETH und die UBS haben eine strategische Partnerschaft begründet. Wenn Banken und Firmen mit Hochschulen und Universitäten kooperieren, werden zwangsläufig Fragen nach der Unabhängigkeit der Hochschulforschung virulent. Partner:innen möchte man ja nicht vergraulen. Wie sich das Verhältnis zwischen direkter und indirekter Einflussnahme in dieser Form der Kooperation darstellt, wurde in «Schweiz aktuell» am 26.08.2022 thematisiert. Andreas Brenner, Professor an der Universität Basel und FHNW, Mitarbeiter und Teil des Kernteams der Didaktik der Gesellschaftswissenschaften wurde zu diesem Fragenkomplex vom SRF interviewt [Beitrag von 0:56-5:25].

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.