Lehre 2.0 – Geschichtsvermittlung reloaded

Bildschirmfoto 2014-09-29 um 13.44.25„Max meets Lisa“ ist eine gemeinsame Interviewreihe der deutschen Max-Weber-Stiftung (Bonn) und des Wissenschaftsportals der Gerda-Henkel-Stiftung „L.I.S.A.“ (Düsseldorf), die sich in ihrer fünften Ausgabe dem Geschichtslernen an Schulen und Hochschulen sowie auch seinen geschichtskulturellen Bedingungen gewidmet hat.

Interviewpartner waren Prof. Dr. Ulrike Weckel (Universität Giessen, Fachjournalistik Geschichte) und Prof. Dr. Marko Demantowsky, der Leiter dieser Professur. Den Videostream zum Nachhören und Nachschauen gibt es sowohl beim L.I.S.A-Wissenschaftsportal (hier: ⇒ Video) als auch auf dem Website der Max-Weber-Stiftung (hier: ⇒ Video).

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Interviews abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.