Ringvorlesung Kulturkampf

Jahresprogramm_HGA_2016Im Januar 1841 hat der Kanton Aargau die Klöster aufgehoben. In einer Reihe von Veranstaltungen geht die Historische Gesellschaft in Zusammenarbeit mit der Professur Gesellschaftswissenschaften der Pädagogischen Hochschule FHNW den Spuren des Kulturkampfs nach, der grossen Auseinandersetzung zwischen Kirche und Staat in der Schweiz zwischen 1830 und 1890.

Campus FHNW, Bahnhofstrasse 6, 5210 Windisch, jeweils 19 Uhr

  • 7. September, MA Annina Sandmeier Walt: Die Klosteraufhebung von Muri 1841: Zeugnisse bildlicher Darstellungen, Raum 6.-1D13
  • 28. September, Dr. Elisabeth Joris: Augustin Keller: Politiker, Pädagoge, Kirchenreformer, Raum 6.-1D13
  • 2. November: Josef Lang, Pirmin Meier, Verlag Hier und Jetzt Buchvernissage «Kultur:Kampf – 1841:2016», Raum 6.0D13
  • 16. November, lic.phil. Martin Bürgin: Die Christkatholische Kirche und der Aargau, Raum 6.-1D13

Eintritt: CHF 15.– pro Abend, CHF 30.– für alle Abende, 2.11. Eintritt frei, Voranmeldung möglich, Abendkasse. Auskünfte: Bruno Meier, meier@hist.ch

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Vorträge & Moderationen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.